Heutzutage gibt es im Internet immer mehr Seiten, auf denen User die Möglichkeit haben SMSFree zu versenden. Der User geht hier einfach auf eine Seite im Internet. Da kann er dann in ein kleines Kästchen eine Nachricht und die Nummer des Empfängers eingeben. Meist kann der User dann bei dem SMSFree 160 Zeichen schreiben und dem Empfänger mitteilen, was er zu sagen hat. Da das ganze vom Internet aus ist, entstehen keine Kosten und der Absender kann sogar ganz anonym bleiben, wenn er diese denn auch will. Es gibt sogar einige Seiten, wo der User nicht nur Nachrichten kostenlos verschicken kann, sondern auch Klingeltöne. Diese Seiten sind jedoch noch nicht so ausgeprägt und sehr sehr selten. Mehr Infos »

Februar 3 , 2011 In: Alkohol, Tipps

Kalter Entzug

Von einem kalten Entzug bei suchtkranken Menschen, spricht man dann, wenn jemand das Suchtmitte, dass er oder sie regelmäßig konsumiert hat, einfach absetzt und dabei keinen Arzt zu Rate zieht. Durch die Suchtmittelabhängigkeit hat sich der Körper an die regelmäßige Zufuhr des Suchtmittels gewöhnt und kann scheinbar ohne dieses Suchtmittel nicht mehr richtig funktionieren. Der Körper reagiert dann mit Entzugserscheinungen, die im schlimmsten Fall auch tödlich enden können.

Nicht zum Arzt zu gehen und es selbst schaffen zu wollen, zeugt nicht von Stärke, wie oft von neuen Hilfesuchenden gesagt wird, sondern von Schwäche, sich nicht die notwendige Hilfe zu nehmen, dass ein Entzug vom Suchmittel sicher und ohne Risiko für das Leben vollzogenen werden kann. Mehr Infos »